Schilddrüsenpraktikerin

Durch meine Ausbildung zur Schilddrüsenpraktikerin kann ich die verschiedensten  Schilddrüsenerkrankungen behandeln und Sie ganz  individuell betreuen. Auch Sie selbst werden angeleitet und aufgeklärt, was Sie selbst für Ihre Schilddrüse tun können.


Die Schilddrüse ist mit das wichtigste Organ im Körper und produziert als Leitdrüse nicht nur 30 Hormone, sondern hat dadurch Einfluss auf unseren gesamten Körper.

Geht es ihr gut fühlen wir uns fit, voller  Energie, der Stoffwechsel stimmt, die Knochen werden mit Calcium versorgt u.v.m.

Leiden wir unter Hashimoto, einer Über-oder Unterfunktion, Knoten etc., spüren wir das am Befinden, es geht uns schlecht, wir sind müde, erschöpft oder haben mit Herzrasen und Unruhe zu kämpfen, trotz oft guter Blutwerte. Nicht immer sind hohe Schilddrüsenhormone auf Basedow zurückzuführen, oft ist es ein  Entzündungsschub bei z.B. Hashimoto.

 

Durch die Einschätzung und Verlaufskontrolle anhand von Ultraschallbildern

kann ich erkennen, ob

-eine entzündlich geschwollene oder verkleinerte Drüse vorliegt

-Ihre Schilddrüse schön entfaltet ist und gut von den umliegenden Strukturen abgegrenzt ist

-mit der Halsmuskulatur verbacken ist

-Knoten vorliegen oder es sich nur um Zysten oder dunkle Entzündungsherde handelt

 

Je nach Befund werden Sie dann individuell beraten und behandelt.