Heilpraktikerin für ganzheitliche Frauenheikunde

Natürliche und ganzheitliche Frauenheikunde Iris Müller Heilpraktikerin, hormonregulierende Therapie für Wechseljahre, Zyklusbeschwerden, Pubertaet. Mit Naturheilkunde und Spiritualitaet.

Durch eine natürliche und ganzheitliche Therapie, werden Sie von mir auf Ihrem individuellen, weiblichen Heilungsweg begleitetIhr ganzer Körper und Ihre Seele werden wieder in Einklang gebracht. Ob es sich um akute oder chronische Erkrankungen, um hormonelle Störungen, Erkrankungen  der Schilddrüseoder anderer Organe handelt! Von Zyklusstörungen, über den Kinderwunsch, bis zu den Wechseljahren, begleite und unterstütze ich Sie mit Kompetenz und Herz.

 

In dieser Zeit unterstütze ich Sie gerne. Mit effektiven Mitteln und Möglichkeiten aus meiner jahrelangen Erfahrung in der Praxis. Auch ich bin diesen Weg gegangen. Daher kenne ich die Beschwerden und wie Sie sich in dieser Zeit fühlen. Als Heilpraktikerin für ganzheitliche Frauenheilkunde weiß ich, dass die Heilung bei der Ursache beginnt. Ihr Befinden, Ihre Symptome und alles was Sie ausmacht, stehen im Mittelpunkt. 

Natürliche Hormon Balance

Ein hormonelles Ungleichgewicht kann viele Gesichter haben und vielerlei Symptome auslösen. Erschöpfung, Müdigkeit, Haarausfall, Zyklusbeschwerden, trockene Haut, Hitzewallungen, Schwindel,  um nur einige zu nennen.

 

Dies wird ursächlich durch eine ganzheitliche und natürliche Hormonbalance ausgeglichen. Mittels Pflanzen, diese enthalten Phytohormone, Tees und Tropfen, hormonregulierender Ernährung und Unterstützung der hormonaktiven Organe, ebenso wie Leber und Darm. 

      

Naturheilkunde für Frauen reguliert und harmonisiert sanft und natürlich. Hier setze ich sehr gerne bioidentische Hormoncremes ein, diese sind mit den eigenen Hormonen identisch, Globuli und pflanzliche Arzneimittel.  Ihr Hormonhaushalt wird auf allen Ebenen ausgeglichen.

 

Durch eine einfache Hormondiagnostik im Speichel wird die Ursache erkannt und es kann zielgerichtet therapiert werden. Denn nur im Speichel sind die tatsächlich zur Verfügung stehenden freien Hormone nachweisbar. Im Blut sind alle Hormone sichtbar, auch die gebundenen, also auch die, die gerade nicht zur Verfügung stehen.

 

Desweiteren wirkt sich Entspannung und Achtsamkeit im Alltag, positive Energie und Freude, sehr förderlich auf Ihre Hormonbalance aus. Denn Stress, negative Glaubenssätze, eingelagerte Emotionen oder Traumen blockieren Ihren Heilungsweg. Dies macht Ihrem System Stress.

 

Durch Stress fehlen dem Körper unter anderem wichtige Nährstoffe. Diese werden zur Herstellung von Hormonen und zur Entgiftung dringend benötigt. Bei Dauerstress kommt es zu einer Nebennierenschwäche, die sich durch Müdigkeit und Erschöpfung bemerkbar macht, bis hin zu Burnout. Dies hat wiederum Einfluss auf die Schilddrüsengesundheit und die Geschlechtshormone. 

 

Daher ist eine ganzheitliche Balancierung von Körper und Seele auf allen Ebenen zielführend, um in Harmonie zu kommen und zu bleiben. Eine energetische Heibehandlung, in der Ihr Energiesystem ausbalanciert wird und Ihre Hormonzentren angeregt werden, unterstützt zusätzlich Ihre Selbstheilung. 

Wechseljahre sind Wandeljahre

Allumfassende Behandlung in den Wechseljahre und online Angebote für Frauen. Von Zyklusbeschwerden, über Hormonstörungen bis zur Menopause.

Stimmungsschwankungen, Herzstolpern, Nachtschweiß oder Hitzewallungen, die Wechseljahre kündigen sich mit vielen Symptomen an. Die Naturheilkunde mit ihren sanften und natürlichen  Möglichkeiten hilft hier ganz wunderbar

 

Meist sind die Wandeljahre negativ belegt. Es verändert sich viel im Körper und auf seelischer Ebene. Sie beginnt schon ca.10 Jahre vor ausbleiben der Periode. Schleichend, vorbereitend, es kommt etwas Neues.

 

Die Veränderungen ist am ganzen Körper spürbar und  seelisch werden Sie instabiler.

Die Periode ist unregelmäßig, meist stärker oder schon nicht mehr da. Es beginnt eine neue Phase im Leben. Neue Interessen, Neuorientierung, Akzeptanz, Beschäftigung mit sich, Außerlichkeiten und Oberflächlichkeit werden immer unwichtiger. Manchmal finden berufliche oder private Umbrüche statt.

 

Die Naturheilkunde und die Energiearbeit leisten hier großartige Hilfe. Durch pflanzliche und homöopathische Mittel, eine hormonregulierende Ernährung, sowie Ausgleich des Energiesystems. Ihre Körper und Ihre Seele kommen wieder in Harmonie und werden gestärkt.

 

In der Menopause, die Zeit nach der letzten Periode, ist eine natürliche  Hormonbalance wichtig, da die nun sinkenden Hormonspiegel zu vielerlei Beschwerden führen können. Ihr Befinden weist Ihnen den Weg. Eine zielgerichteten Unterstützung auf allen Ebenen bringt die Energie und Lebensfreude zurück.

 

Es gibt viele wirksame Pflanzen- und Hormonhelfer, die sich bewährt haben und so kann Linderung stattfinden. Liegt ein hormonelles Ungleichgewicht vor, kann dies sanft und natürlich ausgeglichen werden. Alte Glaubenssätze und  Heilungsblockaden weichen Akzeptanz und Selbstliebe.

 

Die Ernährung und Stressprävention, sowie wichtige Nährstoffe, gehören begleitend zu einer natürlichen Therapie dazu. Bei Schlafbeschwerden und Stress, können natürliche Mittel zum Einsatz kommen, so wie Entspannungsübungen und Meditation.

Hormonregulierende Ernährung und Gewichtsreduktion

Naturheilkunde für hormonregulierender Ernährung, Darm Therapie, gesunde Verdauung, Sodbrennen, Pilze, Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn.

Fällt es Ihnen auch schwer die gesündere Ernährung dauerhaft in den Alltag zu integrieren oder funktioniert Ihr Stoffwechsel nicht mehr richtig? Wollen Sie endlich wieder mehr Energie und Augeglichenheit?

 

Ernährung ist immer ein Baustein in der Therapie und wurde schon früh als Medizin eingesetzt.

Sie werden schnell feststellen, dass Ihre Erschöpfung nachlässt, mehr Energie zur Verfügung steht und Ihre Beschwerden weniger werden. Der ganze Körper kommt in Balance, ohne 

Heißhungerattacken und Verdauungsbeschwerden. Die Gewichtsreduktion kommt dann oft von alleine.

 

Mit einer hormonregulierenden Ernährung können Sie Ihr Schilddrüsenbeschwerden, Ihr

Hormonsystem, Entzündungen, Erschöpfung und chronische Erkrankungen positiv beeinflussen. Cholesterin wird gesenkt, Diabetes verbessert, der Blutdruck sinkt. Sie erhalten einen

individuellen Ernährungsplan, den Sie selbst nach Ihren Wünschen zusammensetzten können, ohne aufwendige Einkäufe oder Zubereitungen. Dazu noch viel Unterstützung und einfache Tipps und Tricks, um dem Heißhunger und der Jojo Falle zu entkommen! Je nach Erkrankung und Ernährungsform wird das Konzept auf Sie persönlich angepasst! Wir schauen gemeinsam hin, wo Ihre Probleme sind und ich begleite Sie auf Ihrer Heilreise.

Gesundheit beginnt im Darm

Was können Sie nicht verdauen? Dies kann eine körperliche, aber auch eine seelische Ursache haben. Manchmal kann die Seele etwas nicht verdauen und die Themen dahinter sind vielfältig. Bei Verstopfung neigen Sie vielleicht dazu etwas festzuhalten und können schwer loslassen. Oder etwas liegt Ihnen sprichwörtlich wie ein Stein im Magen. Erkrankungen und Symptome im Magen und Darmbereich sind vielfältig und manchmal findet sich medizinisch keine Ursache.

 

Unser Alltag beeinflußt unseren Magen und den Darm sehr stark. Bei Stress und Angst wird die Verdauung abgeschaltet, dann sind andere Dinge für den Körper wichtiger. Unser Urinstinkt bereitet sich auf Flucht vor und dabei würde die Verdauung stören. Durch Stress verschlimmern sich viele Beschwerden und es gilt immer wieder für Entspannung und Erholung zu sorgen, denn nur dann arbeitet das Verdauungssystem. Keine Zeit zum Essen ist ebenfalls kontraproduktiv.

 

Ich schaue genau mit Ihnen hin. Sie können spezielle Selbstests für zu Hause durchführen und durch diese Stuhlanalyse wird zielgerichtet therapiert. Eine sanfte und moderne Darmtherapie bringt Ihre Verdauung und dadurch Ihr Leben wieder in Balance. Mit Hilfe pflanzlicher und natürlicher Mittel, einer für Sie passenden Ernährung und dem individuellen Aufbau Ihres Mikrobioms. Liegen Seelenthemen zugrunde, gehen wir diese gemeinsam an, damit ganzheitlich Heilung eintritt, Schritt für Schritt und mit einem Plan.

 

Der Darm ist ein mächtiges Organ für Ihre ganzheitliche Gesundheit. Ob Allergien, Hashimoto, Erschöpfung oder Hauterkrankunen, ein gesunder Verdauungstrakt ist essentiell. Ist die Darmschleimhaut in Ordnung, sind es auch die andere Schleimhäute im Nasenrachenraum, Bronchien und Urogenitaltrakt. Nur ein gesunder Darm kann seine Funktionen im Immunsystem wahrnehmen, Hormone umbauen und nur dort können Nährstoffe vom Körper aufgenommen werden, ebenso Arzneimittel.

 

Darmerkrankungen und eine gestörte Darmflora können die Ursache für Allergien, Neurodermitis, Asthma, Konzentrationsstörung und eine Vielzahl chronischer Erkrankungen und Mangelzustände sein. 80% unseres Immunsystems befinden sich im Darm. Durch eine gestörte Flora werden Gifte gebildet, die nur schwer abgebaut werden können, wie z.B. Ammoniak, das die Leber stark belastet. Dadurch kann sich eine Fettleber entwickeln.

 

Die Bakterienflora im Darm stellt nicht nur lebensnotwendige Vitamine her, sondern viele andere wichtige Stoffe, die in den Körperstoffwechsel eingreifen. Hier wird der größte Teil unseres Glückshormons Serotonin produziert und die Leber, sowie der Darm, sind mit über 60% am Umbau und Produktion unserer Schilddrüsenhormone beteiligt.

 

Schwangere und stillende Mütter mit einer gesunden Darmflora, geben diese an ihr Kind weiter und durch die gezielte Einnahme von Probiotika wird u.a. das Allergierisiko der Kinder gesenkt.

 

Magen und Darm hängen eng zusammen. Leiden Sie unter Sodbrennen und Schmerzen, nehmen Säureblocker, dann kann die Verdauung nicht richtig stattfinden. Eiweiße und Vitamine werden nicht mehr ausreichend aufgenommen. Dafür gibt es eine Vielzahl an sanften Alternativen.

 

Eine latente dauerhafte leichte Entzündung schwächt das Immunsystem und kann zu Erschöpfung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und chronischen Erkrankungen bis zu entzündeten Gelenken und Allergien führen. Mittlerweile weiß man, dass der Darm sogar über Nervenzellen mit dem Gehirn kommuniziert und Einfluss auf psychische Erkrankungen hat.

 

Der Darm ist mit seiner riesigen Oberfläche also ein zentrales Organ für Ihre Gesundheit, körperlich, wie seelisch. Er ist die Barriere zwischen Ihrem Innen und Außen. Wie die Haut dient seine Schleimhaut zur Abgrenzung nach Außen. Bei Problemen an der Haut, wie Neurodermitis oder Schuppenflechte, ist immer der Darm mit betroffen. Seelisch gibt es hier ein Abgrenzungsthema. Jemand geht immer über Ihre Grenzen oder Sie können schlecht "nein" sagen.

Reinigung für Körper & Seele

Wir werden ständig mit Giften aus der Umwelt, Nahrung, Amalgam etc. konfrontiert. Der Körper versucht alle lebensnotwendigen Organe davor zu schützen, indem er sie über unsere Entgiftungsorgane Leber, Niere, Lymphe, Darm und Haut herausfiltert und nach außen transportiert.

 

Sind es aber zu viele, fehlen Närstoffe oder sind unsere Entgiftungsorgane bereits überfordert, dann ist eine Unterstützung notwendig. Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen oder Hautproblemen können Anzeichen einer Belastung sein.

 

Hier ist es notwendig die Ausleitungsorgane anzuregen und zu unterstützen.

 

Dabei ist die richtige Reihenfolge und die Funktionstüchtigkeit dieser Organe zu beachten.

Mit sanften pflanzlichen und natürlichen Mitteln ist dies wunderbar möglich.

  

Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch zu einem kostenlosen Kennenlerngespräch unter 

Tel.: 02401 - 602552. 

Dabei können wir gerne einen Erstermin vereinbaren. Wenn Sie mich nicht persönlich erreichen, dann sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter und ich kontaktiere Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Ihre Iris Müller 

Heilpraxis Iris Müller Heilpraktikerin für Hormone, Wechseljahre, Darm, Spiritualität und Schamanismus.